Info

Usbekistan-0342-01

Reisebilder.blog

Ein Blog mit Bildern von Reisen. Und mit ergänzenden Texten über die Reisen, über Hintergründe, Gedanken und Erfahrungen. Reisen, die ich seit 1995 gemeinsam mit meinem Partner Ralf Paul unternommen habe. Den Blog nutze ich als Möglichkeit, meine Kombination von Fotografie und Text zu veröffentlichen und mit Interessierten zu teilen.

In meinen Beiträgen beschäftige ich mich mit urbanen Räumen, sozialen Strukturen, Architektur und Alltagskultur in Form von Stadt- und Landerkundungen in den USA, Europa, Zentral- und Ostasien.
Ich habe diesen Blog im Oktober 2017 mit einem achtteiligen Beitrag über eine Reise nach Nordkorea begonnen. Der Blog wird nach und nach mit Berichten und Bildern von aktuellen und vergangenen Reisen ergänzt.

Wenn in Reiseberichten neben Ralf und mir andere Personen auftauchen, habe ich deren Namen geändert, um ihre Persönlichkeit zu schützen. In den Stadterkundungen benutze ich nur einen Erzähler. Wir haben diese aber immer zu zweit unternommen.

Ich freue mich über Kontakte und Rückmeldungen. Ein Folgen-Button über WordPress oder eine persönliche E-Mail befindet sich auf jeder Seite.

Selbst-Peking

Matthias Haun

Nach meinem Kunststudium begann ich vor zwanzig Jahren, Fotografie als zentrales Ausdrucksmittel zu nutzen. Schnell begeisterte ich mich für die amerikanische Straßenfotografie, für Stephen Shore und William Eggleston. Ich beteiligte mich an Ausstellungen, arbeitete an Aufträgen und gestaltete Bildbände (s. meine Website: www.matthiashaun.de).
Für die textliche Ergänzung besuchte ich Kurse für Kreatives Schreiben, Lehrgänge zum Journalismus im Medienbüro Hamburg und Fortbildungen zur literarischen Praxis an der Bundesakademie für kulturelle Bildung.

Advertisements